Teleskop-Prothesen

Eine sichere Verbindung

Bei Teleskop-Prothesen handelt es sich um herausnehmbaren Zahnersatz, der aus zwei Teilen besteht. Basiselement ist eine feste Innenkrone, welche aus weißer Keramik (Zirkonoxid) besteht. Die äußere Krone, bestehend aus Hochgold (Galvano) wird wie bei einem Teleskop über die Innenkrone geschoben und setzt sich ohne weitere Hilfsmittel fest. Da die Behandlung in ca 4 Terminen erfolgt und sich über einen Zeitraum von ca 3 Wochen erstreckt, erhalten Sie direkt in der ersten Behandlung eine ästhetische Reiseprothese, wodurch Sie über die gesamte Behandlungsdauer gesellschaftsfähig bleiben. Keiner wird Ihr kleines Geheimnis sehen…

Entsprechend Ihrem Abdruck werden die Innenkronen im zahnärztlichen Meisterlabor gefertigt und individuell an Ihren vorbehandelten Zahn angepasst. Anschließend wird das Modell der Außenkrone erstellt. Hier wird speziell darauf geachtet, dass Ihr Biss stimmt, Sie eine passende Zahnfarbe erhalten und der harmonische Gesamteindruck stimmt. Durch den hohen Trage-Komfort erhalten Sie nicht nur ein sicheres Gefühl beim Essen, sondern auch ein ästhetisch ansprechendes Ergebnis.